Kekse
für Gäste

Wenn Gäste kommen, gibt es eigentlich immer einen Grund: Geburtstagsfeier mit Familie und Freunden, ein spontaner Kaffeeklatsch mit der besten Freundin, Snacks für einen Spieleabend oder eine lustige Runde im Garten. Und wenn es einmal keinen Grund gibt? Auch dann haben wir für jede Einladung die richtige Begleitung: Für schöne Keksmomente mit unseren Gästen.
Weihnachtsplätzchen und Feine Bäckerei

Ihr habt nicht allzu viel Zeit, möchtet aber gerne einen schönen Plätzchen-Teller Euren Lieben servieren? Dann backt Ihr einfach Schwarz-Weiß-Plätzchen und ergänzt den Teller mit unseren Keksen der Feinen Bäckerei: Haselnusskipferl, Bärentatzen, Heidesand und Kokustaler passen perfekt zu Euren selbst gebackenen Plätzchen.

Unser Rezept für die Schwarz-Weiß-Plätzchen

Zutaten

300g Butter

150g Puderzucker

400g Mehl

40g Kakao

1 Teelöffel Vanilleextrakt

Prise Salz

1 Ei


Quelle: Danke an Catrin für das Rezept!

Zubereitung

Ihr verrührt Butter, Puderzucker, Vanille und Salz. Gebt das Mehl hinzu und knetet rasch einen Mürbeteig. Ihr teilt Teig in zwei Hälfte und vermengt eine Hälfte mit dem Kakao. Anschließend stellt Ihr beide Teige in den Kühlschrank und lasst sie für etwa 30 Minuten gut durchkühlen.

Und dann ist Eure Kreativität gefragt: Ihr könnt die Teige ausrollen und zusammenfügen, wie Ihr mögt. Runde mit Kekse mit Spiralen oder Schachbrettmuster sind möglich. Bevor Ihr den Keksteig zusammengelegt, müsst Ihr die Lagen mit dem verquirlten Ei bestreichen, damit sie auch gut zusammenbacken.

Ihr backt die Kekse für 10-15 Minuten bei 180°C.

 

Zu-Hause-Kino

Ihr kennt die besten Filme und wisst, zu welchem Zeitpunkt die Ausstrahlung perfekt passt: Ein verregneter Nachmittag, ein nebliger Tag oder ein gemütlicher Abend warten nur auf Euer Zu-Hause-Kino.

Macht es Euch gemütlich und ladet liebe Menschen ein: Alles was Ihr dafür braucht, ist ein Gerät, das die Filme zeigt, eine gemütliche Sitzgelegenheit und leckere Snacks. Probiert doch mal Tourinos mit Käsesoße oder Dips oder „Prinzen Rolle Pop“ mit Minis, Milchschatz und BLACK AND WHITE aus.

Wenn wir gemeinsam feiern
In Szene gesetzt

Wenn Gäste kommen, dann soll alles gut aussehen. Auch die Kekse auf dem Teller. Doch ein kleiner Keks wirkt auf einem großen Teller schnell verloren.

Unser Tipp: Passt Teller, Gefäße und Schalen der Keks-Größe an. GlücksKEX serviert Ihr auf Untertassen. In kleine Schalen, die Ihr sonst für den Nachtisch nutzt, könnt Ihr die KEX Farmer Cookies oder Cereola Hafer-Bites legen. Und Cereola Minis sehen in einer kleinen Espresso-Tasse richtig gut aus.